Adventskalender für JEDERMANN, BlogHop

Adventskalender für JEDERMANN – Türchen Nummer 10

Collage_1

Herzlich willkommen zum Adventskalender für JEDERMANN und zum BlogHop des Design-Teams von creative-depot.

 

Logo-creative-depot-Retina-3

Ich hoffe, du bist bisher gut durch den zweiten Advent gekommen und hast den Tag mit deinen Lieben genossen. Bei uns hat der Himmel die Schleusen geöffnet und eine ganze Ladung Schnee abgelassen …. hui, das war heute eine Autofahrt. Nun bin ich froh, daheim zu sein und freu mich auf die kreative Ideen heute abend.

Als allererstes – bei Christiane öffnet sich heute eines unserer Adventskalender-Türchen und zwar ein kulinarisches! Viel Freude dabei! 🙂

Auch bei mir gibt es heute eine kulinarisches Idee und damit öffnet sich hier ein weiteres Türchen und es ist auch mein Beitrag zum Weihnachts-Blog-Hop!
Vielleicht kommst du von Jana oder steigst direkt hier ein! Toll, dass du hier bist! 🙂

Stollenhappen

Mir hat es für die heutige Verpackung, bzw. den Anhänger der nette Kerl aus dem Stempelset „Plätzchen Mischmasch“ angetan. Ist doch zu süß, wie der da sitzt und vespert, oder?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch den verwendeten Spruch findest du in diesem Set und noch viele weitere Stempel mehr – echt ein schönes Set, finde ich!

Stollenhappen

Vielleicht interessiert dich ja auch noch das Gebackenen in der Tüte! 🙂
Ich hab das Rezept schon vor vielen Jahren mal auf meinem alten Blog verraten, aber ich mag es so gerne, dass ich es heute auch wieder mal zum Besten gebe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

STOLLENHAPPEN:

Je 50g zerkleinerte Mandeln, Nüsse, getrocknete Aprikosen, Orangeat, Zitronat
150g weiche Butter, in Stücken
150g Zucker
2 Eier
500g Mehl
250g Quark
1 TL geriebene Zitronenschale
1TL Vanillezucker
1 P. Backpulver
100g Rosinen
Puderzucker zum Bestäuben
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren; Mehl mit Backpulver, Quark, Zitronenschale und Vanillezucker zugeben und zu einem nicht zu festen Teig verkneten. Rosinen und Nuss-Trockenobst-Mischung dazugeben, nochmal kneten.
Teig zu 4 Rollen formen, kleine Stücke abstechen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C  ca. 12-15 Min. backen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben und abkühlen lassen!
Gutes Gelingen!

Stollenhappen

Vielen Dank für deinen Besuch und frohes Weiterhüpfen bei unserem BlogHop und zwar zu Kerstin.

Liebe Grüße, katrin

 

Advertisements

18 Gedanken zu „Adventskalender für JEDERMANN – Türchen Nummer 10“

  1. Liebe Katrin,
    das Bärchen macht sich so toll auf dem Anhänger – egal wie man ihn einsetzt, er schaut immer klasse aus!!
    Und der Inhalt in deiner Tüte schaut auch richtig klasse aus… mmhhhh!! Das Rezept wird notiert und ausprobiert – Herzlichen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Dörthe

    Gefällt mir

  2. Einfach toll deine Idee Stollenhappen zu backen und sooo zauberhaft zu verpacken. Der knuffige Bär ist herzallerliebst auf dem Anhänger. Grossartig. Viele liebe Grüße von Silvie

    Gefällt mir

  3. Liebe Katrin,
    deine Anhänger sind sehr süß! Doch heute bedanke ich mich ganz besonders für dein Rezept.
    Ich LIEBE Stollengebäck und habe es noch nie selbst hergestellt. Es freut mich wirklich sehr, bei dir nun ein erprobtes Rezept mit Gelinggarantie zu erhalten. 🙂 Gerne speichere ich es mir ab, wahrscheinlich erst fürs nächste Jahr. Aber es wird in jedem Fall ausprobiert!
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und sende dir liebe Grüße
    Katrin

    Gefällt mir

  4. Liebe Katrin,
    das Stempelset ist soo süß und perfekt dazu 🙂
    Ganz herzlichen Dank für das Stollenrezept. Hab noch nie selbst Stollenkonfekt bzw. Stollenhappen gebacken und möchte es gerne ausprobieren.
    Den Bildern nach hast Du es im Thermomix gemacht?
    Zerkleinerst Du nur die Zutaten darin oder machst Du den Teig darin komplett fertig.
    Wenn ja, hättest Du mir eine kurze Thermomix-Anleitung dazu? 😉
    Ich wünsche einen schönen 3. Advent.
    LG
    Miri

    Gefällt mir

    1. Liebe Miri,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Ja, ich hab es im Thermomix gemacht – ein Rezept passt gerade so …..
      Ich hab es mir leider nicht ganz aufgeschrieben, aber die 5 Zutaten, die zerkleinert werden müssen, hab ich 6 Sekunden bei Stufe 6 zerkleinert. Den Rest hab ich mit der Teigstufe geknetet, aber auch mit dem Spatel nachgeholfen, da es doch ein schwerer Teig ist!
      Ich hoffe, du kommst klar…. Falls ich es in den nächsten Tagen noch einmal backe, werde ich darauf achten. Aber vielleicht komme ich auch erst im nächsten Jahr dazu ….! 🙂

      Liebe Grüße, katrin

      Gefällt mir

      1. Liebe Katrin,
        danke. Wenn ich dieses Jahr noch dazu komme. Versuche ich es mal so.
        Ansonsten entdecke ich ja dann vielleicht nächstes Jahr das Rezept mit Thermomix-Anleitung vielleicht wieder hier bei Dir ;-))
        GLG
        Miri

        Gefällt mir

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-) Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s