Neue Technik

dav

Ganz fasziniert war ich von einer Karte, die ich bei Instagram gesehen habe … leider habe ich vergessen, bei wem ich das gesehen habe und leider weiß ich auch keinen Namen zu dieser Technik. Aber sie ist so genial, so wie sie auch einfach ist.
Falls mir dabei jemand weiterhelfen kann, einfach in den Kommentaren schreiben, ich verlinke sehr gerne noch zu beidem! 🙂

dav

Man arbeitet einfach zweimal dieselbe Karte auf unterschiedlichen Hintergründen und legt dann die beiden Karten aufeinander und schneidet sie einmal durch. Wichtig ist nur, dass die Stempelabdrücke genau an der gleichen Stelle sind – da kam mein neues Wunderteil, der Stampartus zum Einsatz! So was Schönes! 🙂 Hier kannst du dir das offzielle Video anschauen – ist zwar auf englisch, aber die Bilder sprechen ja ihre eigene Sprache.

dav

Verwendet hab ich zwei Stempelsets von creative-depot – du findest es hier und hier.

dav

Die Schrift und auch den Hasen, bzw. das O 🙂 habe ich auf dem pinkfarbenen Cardstock jeweils embosst, einmal in klar und das O in einem Braunton. So wirkt es auch noch einmal ganz anders und passt doch zusammen.

dav

Euch allen wünsche ich ein schönes, gesundes, kreatives und gesegnetes Wochenende!
Bis bald, eure katrin

 

Adventskalender für JEDERMANN – Türchen Nummer 1

Adventskalender für JEDERMANN

Nun ist er da, der 1. Dezember 2017 und mit ihm starten wir mit unserem Adventskalender für JEDERMANN. Ich freu mich sehr, dass diese Idee, die relativ spontan vor einigen Jahren in meinem Kopf geboren ist,  immer wieder Anhänger findet. Schön, dass sich soviele kreative Menschen haben einladen lassen und mitmachen. Aber auch total schön, dass du als Besucher dabei bist und mit uns in eine schöne und kreative Adventszeit gehst.

Den Anfang macht Bine von Beemybear  – sie hat sich eine besondere Box für uns ausgedacht, an der Anleitung getüftelt und hat dann noch eine Verlosung für uns. Ich bin selber schon ganz gespannt!

Ein weiteres Türchen öffnet sich heute bei mir und zwar hab ich mir ganz einfache Adventshäuschen gebaut.

Adventshäuschen

Das Haus an sich ist ein Framelit aus dem Set „Willkommen zu Haus“ von Stampin`Up!.

Die Häuser habe ich insgesamt 8x-mal und bei 4 davon dann noch die Zahlen mit der BigShot ausgestanzt. Die Zahlen wurden dann noch mit Pergamin-Papier hinterklebt.
Das Zwischenteil ist einfach ein Stück rechteckiger Cardstock in der Größe 8,8cm X 16,8cm. Im Querformat an beiden Seiten bei 5cm falzen, im Längsformat bei jeweils 1cm.
Es entsteht eine Grundfläche von 6,8cm x 6,8cm.
Beim Ankleben der Häuser dann unbedingt darauf achten, dass du sie spiegelverkehrt aufklebst, denn sonst sind die Schornsteine nicht „hintereinander“. Ich spreche aus Erfahrung …. !:-)
Falls du dein Häuschen bestempeln willst, dann mach das vor dem Zusammen kleben.
Ich hab mich einfach durch das Schneetreiben vor dem Fenster inspirieren lassen und Schneeflocken aufgeklebt. Die Farbkombi hat mir ganz gut gefallen, auch wenn bei uns der Schnee auch weiß ist! 🙂

Aus Zeitmangel hab ich mich auf 4 Häuschen beschränkt – eben immer eins für jeden Adventssonntag. Natürlich wären 24 schöner … aber dazu fehlt mir momentan die Zeit!
Aber extra für heute, den 1. Dezember habe ich die Nummer eins schon mal leuchten lassen.

Adventshäuschen

Und mit einem Blick aufs Gruppenbild verabschiede ich mich für heute!

Adventshäuschen

Vielen Dank für deinen Besuch – morgen geht es dann hier um 18 Uhr weiter mit dem 2. Türchen!

Be blessed, katrin