Advent/Weihnachten, Adventskalender für JEDERMANN, Anleitung, Kleine Geschenke, Werbung

Türchen Nummer 1

Adventskalender für JEDERMANN

Jetzt ist er da, der 1. Dezember und somit starten wir in eine neue Runde Adventskalender für JEDERMANN. Schön, dass du da bist! 🙂
Ich freu mich so sehr! Herzlichen Dank an alle, die mitmachen – ich bin gespannt, was ihr so alles zeigen werdet.

bty

Heute mach ich den Anfang und zwar mit der Idee des Tee-Adventskalenders. Ich weiß, das ist gar nichts Neues. Diese Anleitung hab ich 2012 schon mal geschrieben, aber da ich meinen „alten“ Blog nicht wieder belebt habe und die Anleitung nicht mehr öffentlich ist, zeige ich dir heute diese Idee!

bty

Ich bin der Meinung, dass man Adventskalender in diesem Jahr gut das ganze erste Advents-Wochenende verschenken kann, da die Tage so praktisch liegen. Falls du also noch ein kleines Mitbringsel für heute oder morgen brauchst, es ist ganz schnell gemacht:

2018_12_01_1

Du brauchst einen stabiles Designerpapier (das „normale“ von SU ist zu dünn) oder eben einen Cardstock in der Größe 30,5cm x 30,5cm.

2018_12_01_2

Gefalzt wird auf der einen Seite bei 1 cm, 8,2 cm, 22,2 cm und 29,4 cm.
Dann das Papier um 90° drehen und falzen bei 7,2 cm, 14,4 cm, 21,6 cm und bei 28,8 cm.

2018_12_01_3

Nun wie abgebildet eure Schachtel zuschneiden, das Loch habe ich mit einem großen runder Stanzer (2 1/2 „) gemacht.

 

bty

Dann evtl. bestempeln, zusammenkleben, ausschmücken und mit 24 Teebeuteln befüllen. Ich hab meine Teebeutel noch mit Nummern versehen, aber leider kein Foto davon gemacht …..

bty

Vielleicht hast du ja noch Lust und bastelst dir auch einen Tee-Adventskalender oder es ist eben eine Idee für das nächste Jahr! 🙂

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier!
Morgen öffnet sich dann Türchen Nummer 2 und ich verrate dir dann hier auf meinem Blog, wo genau das sein wird! Es bleibt also noch etwas spannend ….

Starte gut in das erste Adventswochenende und genieße die Zeit mit deinen Lieben,

deine katrin

 

Advertisements
Advent/Weihnachten, Anleitung, BlogHop, Kerze, Kleine Geschenke, Werbung

Blog Hop – Weihnachten

Logo_BlogHop_2018-768x277

 

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop vom Team Scraphexe!
Ich freu mich so sehr, dass DU da bist  – vielleicht warst du schon bei Katja und hast ihre gute Idee angeschaut? Oder du startest hier bei mir – toll, dass du dir die Zeit dafür nimmst!

2018_11_25_Titel

Ich hab heute eine ganz einfache Idee für die Vorweihnachtszeit, vielleicht ist das ja auch noch eine Bastelidee für dich!

Aus einer Mini-Pizzaschachtel (Hauptkatalog Seite 193) ist ein „Adventskranz to go“ entstanden.

2018_11_25_4

Mit der Bigshot hab ich ein rundes Guckloch gestanzt und mit der Klarsichtfolie (Hauptkatalog S.192) hinterklebt.
Die vier Teelichter hab ich noch mit einem Klebepunkt, bzw. Dimensionals aufgeklebt, so dass sie einen Halt haben.

2018_11_25_3

Sicher schaut es auch gut aus, wenn man die Teelichter bestempelt, z.B. mit Zahlen. Aber mir haben nun die roten Kerzen gefallen, da hab ich es dann weg gelassen.

Den Abschluss macht das schöne Wendeband in merlotrot und kupfer aus dem Herbst-Winterkatalog (Seite 29).

2018_11_25_2

In Ermangelung des passenden Stempels und fehlender Schönschreibkenntnisse hab ich mir das Etikett dazu am PC erstellt, auf weißen Cardstock gedruckt und dann mit dem runden Kreisstanzer ausgestanzt.
Der PC ist doch immer mal wieder eine ganz passable Ergänzung zu meinen Stempeln! 🙂

2018_11_25_Titel

Wer Interesse an den Etiketten hat, meldet sich einfach. Ich schicke die Datei gerne per Mail zu, weil ich (noch) nicht weiß, wie ich hier einen Downlaod anbieten kann …! 🙂

Nun wünsche ich dir noch einen tollen Sonntag und schicke dich weiter zu Silke!

Be blessed, katrin

 

Advent/Weihnachten, Anleitung, Kleine Geschenke, Verpackungen, Werbung

Die ersten Sterne

2018_11_17_4

So langsam wird es Zeit für die weihnachtlichen Sterne und Motive … auch das Wetter passt sich ja nun etwas an! 🙂

2018_11_17_5

Diese M&M-Verpackung gefällt mir einfach, die Geschichte finde ich toll und gemacht sind sie eigentlich auch ganz schnell. Vor allem, wenn man vorgefalzte Schachteln verwendet, so wie ich hier …..

 

Die Geschichte, die ich zusammengerollt mit dazu gepackt habe, ist Folgende:

Wenn du eine Tüte M&M´s in Händen hältst – dann nimm eins heraus und drehe es und du wirst Folgendes entdecken:
Das M wird zu einem W und dann zu einem E und schließlich zu einer 3!Jedes einzelne M&M erzählt eine Geschichte …. Ich bin mir sicher, auch du kennst die ganz genau!Sie ereignete sich vor langer, langer Zeit in einem Stall in Bethlehen.
Das M erinnert uns an Maria, die das Jesuskind geboren und in die Krippe gelegt hat. Das E erinnert uns an den Esel, der zusammen mit dem Ochs im Stall war. Die 3 erinnert uns an die Heiligen 3 Könige, die dem Kind Geschenke gebracht haben. Das W steht für Weihnachten.
Wir feiern jedes Jahr dieses Fest. Doch leider vergessen wir viel zu oft, warum wir es feiern ….
Deswegen soll Dich ab heute jedes kleine M&M, das du selber isst oder mit deinen Freunden teilst, an die Geburt Jesu erinnern.

Frohe Weihachten!

2018_11_17_2

Noch ist es ja ein bisschen hin und ihr habt genug Zeit, euch den Text auszudrucken und euch die fehlenden Utensilien zu besorgen!

Ich wünsche euch ganz viel Freude damit – mich begeistert diese Geschichte Jahr um Jahr!

Be blessed, katrin

________________________________________________________________________

Collage_Adventskalender

Herzlichen Dank für alle Anmeldungen zum Adventskalender für JEDERMANN 2018 – die Liste füllt sich zusehends, jedoch hat es noch ein paar Lücken, die gerne ausgefüllt werden dürfen.

Meld dich doch einfach, wenn du noch Lust hast, ich freu mich sehr!

Anleitung, Karten, Ostern

Neue Technik

dav

Ganz fasziniert war ich von einer Karte, die ich bei Instagram gesehen habe … leider habe ich vergessen, bei wem ich das gesehen habe und leider weiß ich auch keinen Namen zu dieser Technik. Aber sie ist so genial, so wie sie auch einfach ist.
Falls mir dabei jemand weiterhelfen kann, einfach in den Kommentaren schreiben, ich verlinke sehr gerne noch zu beidem! 🙂

dav

Man arbeitet einfach zweimal dieselbe Karte auf unterschiedlichen Hintergründen und legt dann die beiden Karten aufeinander und schneidet sie einmal durch. Wichtig ist nur, dass die Stempelabdrücke genau an der gleichen Stelle sind – da kam mein neues Wunderteil, der Stampartus zum Einsatz! So was Schönes! 🙂 Hier kannst du dir das offzielle Video anschauen – ist zwar auf englisch, aber die Bilder sprechen ja ihre eigene Sprache.

dav

Verwendet hab ich zwei Stempelsets von creative-depot – du findest es hier und hier.

dav

Die Schrift und auch den Hasen, bzw. das O 🙂 habe ich auf dem pinkfarbenen Cardstock jeweils embosst, einmal in klar und das O in einem Braunton. So wirkt es auch noch einmal ganz anders und passt doch zusammen.

dav

Euch allen wünsche ich ein schönes, gesundes, kreatives und gesegnetes Wochenende!
Bis bald, eure katrin

 

Advent/Weihnachten, Adventskalender für JEDERMANN, Anleitung

Adventskalender für JEDERMANN – Türchen Nummer 1

Adventskalender für JEDERMANN

Nun ist er da, der 1. Dezember 2017 und mit ihm starten wir mit unserem Adventskalender für JEDERMANN. Ich freu mich sehr, dass diese Idee, die relativ spontan vor einigen Jahren in meinem Kopf geboren ist,  immer wieder Anhänger findet. Schön, dass sich soviele kreative Menschen haben einladen lassen und mitmachen. Aber auch total schön, dass du als Besucher dabei bist und mit uns in eine schöne und kreative Adventszeit gehst.

Den Anfang macht Bine von Beemybear  – sie hat sich eine besondere Box für uns ausgedacht, an der Anleitung getüftelt und hat dann noch eine Verlosung für uns. Ich bin selber schon ganz gespannt!

Ein weiteres Türchen öffnet sich heute bei mir und zwar hab ich mir ganz einfache Adventshäuschen gebaut.

Adventshäuschen

Das Haus an sich ist ein Framelit aus dem Set „Willkommen zu Haus“ von Stampin`Up!.

Die Häuser habe ich insgesamt 8x-mal und bei 4 davon dann noch die Zahlen mit der BigShot ausgestanzt. Die Zahlen wurden dann noch mit Pergamin-Papier hinterklebt.
Das Zwischenteil ist einfach ein Stück rechteckiger Cardstock in der Größe 8,8cm X 16,8cm. Im Querformat an beiden Seiten bei 5cm falzen, im Längsformat bei jeweils 1cm.
Es entsteht eine Grundfläche von 6,8cm x 6,8cm.
Beim Ankleben der Häuser dann unbedingt darauf achten, dass du sie spiegelverkehrt aufklebst, denn sonst sind die Schornsteine nicht „hintereinander“. Ich spreche aus Erfahrung …. !:-)
Falls du dein Häuschen bestempeln willst, dann mach das vor dem Zusammen kleben.
Ich hab mich einfach durch das Schneetreiben vor dem Fenster inspirieren lassen und Schneeflocken aufgeklebt. Die Farbkombi hat mir ganz gut gefallen, auch wenn bei uns der Schnee auch weiß ist! 🙂

Aus Zeitmangel hab ich mich auf 4 Häuschen beschränkt – eben immer eins für jeden Adventssonntag. Natürlich wären 24 schöner … aber dazu fehlt mir momentan die Zeit!
Aber extra für heute, den 1. Dezember habe ich die Nummer eins schon mal leuchten lassen.

Adventshäuschen

Und mit einem Blick aufs Gruppenbild verabschiede ich mich für heute!

Adventshäuschen

Vielen Dank für deinen Besuch – morgen geht es dann hier um 18 Uhr weiter mit dem 2. Türchen!

Be blessed, katrin